Der Nussknacker

Die Klasse 4a hat im Januar noch einmal besinnliche Weihnachtsstimmung ins Forum der Ambrosiusschule gezaubert. Nach intensivem Üben mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mersmann und ihrer Musiklehrerin Frau Weyers hat die Klasse 4a ihr Theaterstück "Der Nussknacker" aufgeführt.

Unter tosendem Applaus gaben die Kinder insgesamt 3 Vorstellungen. Eine Sonntagsvorstellung in Form eines Großelternnachmittags und zwei Vorstellungen für ihre Mitschüler am Montag und Mittwoch. Alles war perfekt: Das tolle Bühnenbild, die Kostüme, die Tänze zur Musik von Tschaikowsky, aber vor allem natürlich die Schauspieler und Schauspielerinnen! Das Publikum war total begeistert!
Im Mittelpunkt des Theaters steht Klärchen. Sie feiert mit ihren Eltern und ihrem Bruder Weihnachten. Am Weihnachtsabend bekommt sie von ihrem Patenonkel Drosselmeyer einen Nussknacker geschenkt. Als sie ihn mit sich ins Bett nimmt, träumt sie von einer Schlacht zwischen den vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das Heer des Mäusekönigs. Mit ihrer Hilfe siegt der Nussknacker, der sich danach in einen Prinzen verwandelt. Der Prinz reist mit Klara in das Reich der Süßigkeiten. Dabei geht es zum Schloss Konfitüre, wo die dort residierende Zuckerfee zu Ehren ihrer Gäste ein Hochzeitsfest veranstaltet, auf das Gäste aus aller Welt geladen sind und tolle Tänze aufführen.

________