Am 28.09.2009 hat die Klasse 4d eine Grusel-Lesenacht in der Schule verbracht. Alle trafen sich um 19.30 Uhr im Klassenraum und dann begann ein buntes Programm. Nach dem Aufbauen des Nachtlagers haben wir zunächst Pompom-Spinnen gebastelt. Danach wurde eine gruselige Geschichte vorgelesen, die auf die folgende Nachtwanderung durch den alten Schulkeller vorbereitete. Nach dem Umziehen folgte eine spontane Modenschau im Pyjama. Anschließend durften alle Kinder mit der Taschenlame so lange lesen, bis die Augen zufielen. Am nächsten Morgen folgte ein leckeres Frühstück zum Abschluss einer gelungenen Nacht, die allen Beteiligten riesigen Spaß gemacht hat!