•  

    Lego-AG

     

    "Wir haben iPads und Legokästen bekommen. Es wurde am Anfang nach einer Anleitung gebaut. Gebaute Sachen haben wir den anderen Kindern vorgestellt. Wenn 2 gleiche Sachen gebaut wurden, haben wir ein Wettrennen zum Beispiel mit unseren Autos veranstaltet. Es waren schöne Stunden, die wir verbracht haben."

    Sina

           

    "Die Lego-AG war sehr toll. Am besten hat mir das Programmieren mit den iPads gefallen. So konnten unsere gebauten Sachen zum Beispiel schnell vorwärts oder rückwärts fahren, sich drehen oder Musik abspielen. Tim und ich haben ganz coole Sachen gebaut." 

    Balian

     

    Seit dem Schulhalbjahr 2018/19 haben die Kinder des 3. Jahrganges die Möglichkeit an einer Lego-AG teilzunehmen.
    Hier lernen die Kinder aufmerksam hinzuschauen, kreative Lösungen zu finden und im Team zu arbeiten.
    Anhand selbstgebauter Modelle aus Lego, einer Software am iPad und einer Vielzahl praxisnaher Aufgabenstellungen lernen die Kinder zu forschen und sich mit Problemstellungen aus der Realität auseinander zu setzen. Besonders spannend wird es wenn die Modelle mit einer einfachen Programmiersprache zum Leben erweckt werden. So erlernen die Kinder die elementare Logik des Programmierens.
    Die Arbeit mit Lego WeDo 2.0. vermittelt den Kindern somit auch Medienkompetenzen. Diese Kompetenzen sind im Kompetenzrahmen 'Medienpass NRW' aufgeführt und sollen den Kindern bereits im Grundschulalter vermittelt werden.