JeKits

 

 

Seit dem Schuljahr 2018/2019 nimmt unsere Schule an dem Projekts JeKits „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ teil, ein kulturelles Bildungsprogramm der Grundschulen für das Land NRW. Durchgeführt wird es in Kooperation mit außerschulischen Bildungsinstituten. Unsere Schule hat den Schwerpunkt Instrumente und kooperiert mit der Schule für Musik im Kreis Warendorf.

JeKits 1

Um allen Kindern in der ersten Klasse einen Einstieg in die Musik zu bieten, findet der JeKits Unterricht im ersten Schuljahr im Klassenverbund statt. Dieser Unterricht ist für alle verpflichtend und kostenfrei. Im ersten JeKits Jahr steht vor allem das Miteinander im Vordergrund. Gemeinsame werden Lieder gesungen, es wird getanzt, wir spielen zusammen verschiedene Instrumente, wie Handtrommeln, Shaker, Klanghölzer und Klangstäbe und erleben so, was es bedeutet gemeinsam Musik zu entwickeln und sie umzusetzen. Ein weiterer Schwerpunkt im ersten JeKits Jahr ist die Vorstellung der Instrumente, die die Kinder im zweiten JeKits Jahr wählen können. Die Instrumente können gehört, gefühlt und auch schon von jedem Kind selbst gespielt werden. Am Ende des ersten Jahres können sich die Kinder für eine Teilnahme am zweiten JeKits Jahr entscheiden und eines der an ihrer Schule angebotenen Musikinstrumente wählen. Das kann zum Beispiel die Gitarre, das Cello oder die Querflöte sein.

Jekits 2

Im zweiten JeKits Jahr bauen die Inhalte auf das erste Jahr auf. Die Kinder, die sich für ein Instrument entschieden haben, musizieren nun gemeinsam mit den anderen angemeldeten Kindern in einem „JeKits Orchester“. Zusätzlich wird in Kleingruppen musiziert um die Fertigkeiten am eigenen Instrument zu stärken. Dieser Unterricht wird ausschließlich von den Musikpädagogen der Schule für Musik erteilt. Am Ende des zweiten JeKits Jahres steht ein Konzert, welches von den JeKits Kindern mit gestaltet wird. In diesem Rahmen können Eltern, Verwandte und Freunde dem Gelernten lauschen. Die Teilnahme am zweiten JeKits Jahr ist freiwillig und kostet 23 Euro im Monat. Für Geschwisterkinder gilt eine Ermäßigung von 50 Prozent. Die Empfänger bestimmter Transferleistungen sind von den Elternbeiträgen befreit. Zudem erhalten die Kinder im zweiten JeKits Jahr kostenfrei von der Schule für Musik ein Leihinstrument.