Vorlesetag ein bisschen anders

Wie alles in diesem Jahr musste auch der Vorlesetag am 20.11.2020 in diesem Jahr ein bisschen anders stattfinden als sonst.

Eigentlich ist es seit einigen Jahren Tradition, dass Ostbeverns Bürgermeister am Vorlesetag in die Ambrosiusschule kommt, um den Kindern etwas vorzulesen. Durch die Coronavorschriften war dies leider aber nicht möglich.

Der Bürgermeister Karl Piochowiak fand dies aber sehr schade und überlegte sich so etwas anderes. Wenn er schon nicht vorlesen konnte, wollte er den Kindern der Schule wenigstens ein Buch schenken, das die Kinder nun im Leseparadies ausleihen können oder die Klassenlehrerinnen den Kindern vorlesen können.

So kam der Bürgermeister am Freitag trotzdem in die Schule und brachte dort das Buch "Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst" als Geschenk vorbei. Die Kinder der zweiten Klasse, die das Buch stellvertretend für alle Kinder entgegennehmen durften, freuten sich sehr darüber.

Vorlesetag