Einschulung

 

 

Zunächst versammelten sich die neuen Erstklässler zum Gottesdienst in der Ambrosiuskirche. Dort wurden alle Kinder und ihre Lehrer einzeln gesegnet. Im Anschluss fand die Einschulungsfeier in der Turnhalle statt. Die Patenkinder präsentierten in einem kleinen Theaterstück, was die Kinder in der Schule alles erwartet. Gespannt ging es dann duch einen Spalier der Paten zur ersten Schulstunde. Die Eltern wurden derweil auf dem Schulhof vom Förderverein bewirtet.

Von nun an heißt es hoffentlich jeden Tag:
"Hurra, ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein!"