Schmetterlinge im Klassenzimmer

Wir hatten in der Klasse ein Schmetterlingsprojekt.
Als erstes waren es Raupen, danach Puppen und danach Schmetterlinge.
Unsere Klassenlehrerin hat sie im Internet bestellt. Die erste Raupe war so nach 6 bis 7 Tagen verpuppt. Alle waren ganz aufgeregt, als wir bei einer Puppe einen Flügel sahen. Alle geschlüpft waren so innerhalb von einer Woche. Jetzt haben wir 12 Schmetterlinge! Allerdings hat es eine Raupe nicht geschafft. Es geht ihnen gut sie haben genug zu essen und irgendwann wollen wir mit der Klasse alle freilassen. Die Schmetterlinge flattern sehr wild herum, wenn man zu nah dran kommt. Den ersten Schmetterling wollte ich Bob nennen. Ich habe das meiner Freundin erzählt, aber die hat nur gelacht. Ich freue mich, wenn wir die Schmetterlinge freilassen.
Sie sehen sehr schön aus: orange und auch schwarz mit weißen Tupfen. Die Puppen waren so bräunlich und auch gelblich. Die Raupen waren schwarz.
Wir haben auch viel über Schmetterlinge gelernt, weil wir auch im Sachunterricht das Thema Schmetterlinge besprechen.

Svenja, Klasse 3a