Verabschiedung von Frau Milz und Frau Große Holling

 


Am vorletzten Schultag wurden die langjährigen Kolleginnen Frau Große Holling und Frau Milz bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof verabschiedet.

Bei der Feier auf dem Schulhof führten die Kinder zahlreiche Gedichte und Lieder auf, in denen deutlich wurde, dass es sich um Pädagoginnen aus Passion handelte, die es immer geschafft haben, den Schülern eine Menge beizubringen und Freude am Lernen zu vermitteln. Der „schöne Ort der Ambrosiusschule ist auch immer ein Stück zu Hause gewesen“, was an die Kinder weitergegeben wurde.

Herzlichen Dank für die Pausenspielzeuge, die längst nicht das einzige sind, was von den beiden in der Schule bleibt!