Karneval in der Schule

Am 28. Februar 2014 feierten wir in der Schule Karneval.
Alle Kinder waren verkleidet. Ich ging als Fußballspieler. Die meisten Jungen aus unserer Klasse gingen als Fußballer. Zuerst stellten wir uns vor. Wenn wir aufgerufen wurden, mussten wir in den Kreis gehen und die Sachen machen, die gesagt wurden. Dann haben wir einige Spiele gespielt: Toaster, Menschenmemorie, Obstsalat und Stopptanzen. Anschließend gingen wir in die Disco im Musikraum und haben getanzt. Danach gab es Frühstück am Buffet in unserer Klasse. Nach dem Essen gingen wir in die Pause. Danach haben wir nich ein bisschen gegessen. Dann kam Herr Rottmann und hat uns durch die ganze Schule geführt. Wir holten alle Klassen der Schule ab. Dann ging der Umzug durch das Dorf los. Die Eltern warfen uns Süßigkeiten zu. Als wir zum Rathhaus kamen, bekamen wir auch richtig viele Süßigkeiten. Sogar im Seniorenheim waren wir und haben Kamelle bekommen. Dann kamen wir wieder in die Schule, räumten auf und schon war die Schule zu Ende. Es war toll!

(Maxim, Klasse 3a)